2. Juli 2020

Johnny Faliure: Johnny Gargano lehnte peinliches Main Roster Gimmick ab!

Johnny Gargano ist für viele Wrestling Fans das Herz und die Seele von NXT. Was viele allerdings nicht wussten ist, dass Gargano nach Wrestlemania 34 ins Main Roster berufen werden sollte. Im „Dinner with The King“ Podcast verriet Johnny Gargano auf Nachfrage Jerry Lawlers, ob er jemals für ein Main Roster Call Up in Betracht gezogen wurde, dass dieser im Jahr 2018 seinen Call Up lehnte. „Nach den ursprünglichen Plan von Vince und Hunter hätte ich gegen Ciampa in New Orleans verlieren müssen, um mich als Johnny Failure im Main Roster debütieren zu lassen“, so Gargano. Weiterhin verriet Gargano, was sich unter den Johnny Failure Gimmick vorgestellt hatte. Neben zahlreichen Niederlagen in den WWE Hauptshows waren für Gargano Segmente geplant, worin er komplett lächerlich gemacht worden wäre.

Zum Beispiel hätte er sich vor einen Match gegen Braun Strowman buchstäblich in die Hose machen sollen. Außerdem musste Gargano bei jeden Entrances eine peinliche Penne unterlaufen.  Zum Glück lehnte Gargano dieses peinliche Gimmick ab und entschied sich dafür die Marke NXT weiter aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.