2. Juli 2020

Endlich Platz: Wie das neue Money In The Bank Ladder Match zustande kam!

Bei der vergangenen Smackdown Ausgabe kündigte die WWE eine neue Variante des prestigeträchtigen Money In The Bank Ladder Matches an! Anders als normalerweise üblich findet das Match im WWE Hauptquartier in Stamford statt. Darin müssen sich die teilnehmenden Männer und Frauen bis auf das Dach des Gebäudes hochkämpfen, um den begehrten Koffer zu gewinnen. Nach gründlicher Recherche konnten wir herausfinden, dass einige Mitglieder des WWE Kreativteams dieses Matchkonzept schon seit einigen Jahren durchführen wollten. Allerdings scheiterte bisher jeder Versuch an Vince McMahon, welcher aufgrund von Platzmangel im WWE Hauptquartier Bedenken bezüglich des Matches hatte. Allerdings soll sich nun die Meinung McMahons geändert haben! Der Grund für den plötzlichen Sinneswandel McMahons soll nach Angaben eines am Mittwoch entlassenden WWE Mitarbeiters die Entlassungswelle sein!  Aufgrund der Massenentlassungen bietet sich das WWE Hauptquartier als perfekter Schauplatz für die Money In The Bank Ladder Matches an. Wir sind gespannt, ob das neue Money In The Bank Match ähnlich erfolgreich wird wie das Boneyard oder Fire Fly Funhouse Match.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.