28. November 2021

Everybody Dies: Verstörter AEW Zuschauer verklagt Lance Archer!

Mal wieder eine News aus dem Bereich „Das kann nur in den USA passieren“. Offenbar könnte eine mehr als kuriose Klage gegen All Elite Wrestling und Lance Archer dafür sorgen, dass ein Wrestling Theme Song aus den Shows für immer verschwinden wird. Weshalb diese Klage gerade bei Lance Archer für große Sorgenfalten sorgt, erfahrt ihr jetzt hier.

Der Theme Song „Everybody Dies”, welchen der AEW Star Lance Archer verwendet, zählt wohl zu den beliebtesten Theme Songs in der Wrestling Community. Allerdings gibt es wie bei allen populären Songs auf dieser Welt auch Leute, die den Text etwas zu Ernst nehmen. Wie uns ein vertraulicher AEW Mitarbeiter mitteilte, verklagte ein offenbar verstörter Dynamite Zuschauer sowohl Lance Archer und als auch die AEW wegen Androhung eines Mordes. In einer Stellungnahme erklärte uns der Anwalt des Klägers, dass die Klage seines Mandanten sich auf Archers Theme Song beruft. Laut Ausführungen des Anwalts bekomme sein Mandant beim Einspielen des Theme Songs sehr große Angstzustände. Während dieser Angstzustände verbarrikadiert sich der Kläger tagelang in seine Wohnung, weil er dann große Angst vor Lance Archer habe. Unseren Informationen zufolge hat sich Tony Khan höchstpersönlich schon dem Kläger persönlich getroffen, um eine Lösung des Problems zu finden. Wir können nur hoffen, dass beide Parteien sich einigen können und „Everybody Dies“ nicht aus dem TV verschwindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.