26. Oktober 2020

Gimmick Cosplay: Die Innovation des Jahres 2019!

Das Wrestling Jahr 2019 ist fast zu Ende und die Wrestling Landschaft durchlief in diesen Jahr ihren größten Wandel seit 2001. Dazu zählen unter anderen der kometenhafte Aufstieg von AEW, der erste Frauen Main Event bei Wrestlemania oder die Aufstiege von Bray Wyatt und Kofi Kingston zu absoluten Top Stars. Allerdings haben viele Wrestling Fans wahrscheinlich nicht die kreativste Neuschöpfung des Jahres 2019 im Wrestling beachtet: Das Gimmick Cosplay! Die Vorreiter für das Gimmick Cosplay waren im Jahr 2019 die Hardy Boyz, welche Anfang des Jahres zu ihren alten Attitude Ära Look zurückkehrten. Im Verlauf des Jahres folgten auch Sheamus und Daniel Bryan diesen neuen Trend und treten nun ebenfalls mit ihrem „Old School“ Look in den WWE Shows auf.

Eine weitere Wrestling Promotion, die auf das Konzept des Gimmick Cosplays setzte, ist die AEW. Allerdings interpretierten die AEW Verantwortlichen das Gimmick Cosplay anders als die WWE und griffen größtenteils auf Outfits oder Accessoires früherer WCW Stars zurück. Ein gutes Beispiel für das Gimmick Cosplay in der AEW ist das „Le Champion“ Gimmick von AEW World Heavyweight Champion Chris Jericho, welches als Hollywood Hulk Hogan Cosplay aufzufassen ist. Neben der gleichen Ring Gear von Jericho und Hollywood Hogan sind auch deren Promos und dazugehörigen Stables (strukturell betrachtet) zum Verwechseln ähnlich! Wir sind schon sehr gespannt, welche Wrestling Stars in Zukunft auf den Gimmick Cosplay Zug aufspringen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.