13. August 2020

Grund für Rückkehr des Fire Fly Funhouses enthüllt

Vor einigen Wochen waren viele WWE Zuschauer sauer, weil Seth Rollins in einen Segment das Fire Fly Funhouse niedergebrannt hat. Der Grund für diesen Angle soll der Programmdirektor von Fox sein, der wie bereits berichtet Angst vor teuflische Gestalten hat. Aufgrund des Draft von Bray Wyatt zu Smackdown und des angesprochenen Shitstorms, entschloss sich der Fox Programmdirektor in Therapie zu begeben. Nach schnellen Fortschritten des Programmdirektors feierte das beliebte Fire Fly Funhouse Segment ihr Comeback. Dabei soll der Inhalt des Comeback Segments, welches von vielen Experten zerrissen wurde, eine Anspielung auf den Programmdirektor gewesen sein. Daran erkennt man mal wieder, dass die WWE uns nach wie vor ein Schritt voraus ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.