13. August 2020

Höhenflug: Sin Cara verfehlte den Ring!

Sin Cara war bei seinem WWE Debüt im Jahr 2011 ein vielversprechender Charakter für die Zukunft der WWE. Allerdings bleibt Sin Cara den meisten Wrestling Fans aufgrund seiner Vielzahl an Botches in Erinnerung. Jedoch hielt die WWE bislang Sin Caras peinlichsten Panne unter Verschluss. In einem Interview verriet Sheamus, welcher am Debüt Segment von Sin Cara beteiligt war, dass Sin Cara bei einer Probe seinem patentierten Sprung in den Ring vermasselte! Nach den Schilderungen von Sheamus ereignete sich der Vorfall am Tag nach Wrestlemania 27, wo Sin Cara sein Debüt vor den WWE TV-Kameras feierte. Bei der Probe seines Auftritts ist Sin Cara so weit gesprungen, sodass dieser den Ring deutlich verfehlte, so Sheamus. Anhand dieses Sachverhalts wundert es uns, dass die WWE nach diesem Vorfall mit Sin Cara keine kalte Füße bekam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.