22. September 2021

Leak: Hall of Fame Class 2022 jetzt bereits bekannt!

Heute Abend findet nach einen Jahr Pause wieder die WWE Hall of Fame Zeremonie statt. Neben der diesjährigen Hall of Fame Class wird auch die letztjährige Hall of Fame Class ihre mehr als verdiente Ehrung erhalten. Doch kaum ist die diesjährige Class geehrt und schon scheint die nächstjährige Class so gut wie festzustehen. Wer alles in der Hall of Fame Class 2022 sein wird, erfahrt hier.

1.) The Dicks

Sie zählten zu den besten Tag Teams der Ruthless Aggression Era. Ohne die Dicks bestehend aus Chad und James Dick wäre die Smackdown Tag Team Division wahrscheinlich den Bach unter gegangen. Sie konnten unter anderen die Legion of Doom 2005 besiegen, was ihre Hall of Fame Aufnahme mehr als rechtfertigt.

2.) Jillian Hall

Beim diesjährigen Royal Rumble Match der Frauen feierte die wohl beste Sängerin unter Banner Jillian Hall ihr WWE Comeback. Nach diesen Überraschungsauftritt liegt es also mehr auf der Hand, dass Hall ihre mehr als verdiente Hall of Fame Ehrung erhalten wird.

3.) Bad Bunny

Obwohl er sein Match gegen The Miz noch nicht bestritten hat, ist die Hall of Fame Aufnahme von Bad Bunny so gut wie in Stein gemeißelt. Da sieht man erstmal wie weit man es bringen kann, wenn man ein Lied über Booker T schreibt.

4.) Brother Love

Zeit sich mal selber auf die Schulter zu klopfen oder nicht? Nach über einem Jahr als Executive Director von Raw und Smackdown soll Bruce Prichards Alter Ego Brother Love in die Ruhmeshalle aufgenommen werden. Wir gratulieren den ersten Manager des Undertakers von ganzen Herzen zu dieser mehr als verdienten Ehrung!

5.) Jim Cornette (Warrior Award)

Er polarisiert wie kein zweiter innerhalb der Wrestling Community: Jim Cornette! In der Vergangenheit fiel der ehemalige Manager und Promoter immer wieder durch mehr als kontroverse Aussagen auf. Aufgrund dieser überwiegend politisch unkorrekten Aussagen wurde Cornette öfter das Ziel von Cyber Bullying, wovon er sich nicht unterkriegen ließ. Gerade deswegen soll ihm Dana Warrior für den Warrior Award vorgeschlagen haben.

6.) Steve McMichael

Viele Fans besonders aus Deutschland haben in den vergangenen Monaten um eine Hall of Fame Aufnahme des ehemaligen Four Horsemen und WCW US Champions Steve McMichael gebettelt. Gesagt getan: Das WCW Multitalent, welches sogar eine Zeitlang mit seinem Wrestling Fachwissen am WCW Kommentatoren Tisch brillierte, hat sich unserer Meinung nach diese Auszeichnung mehr als verdient.

7.) Mike Adamle

Zum Abschluss kommen wir zu einem Mann, der in der WWE eine Karriere durchschritt wovon viele nur träumen. Vom Interviewer zum Kommentator hin zum Raw GM innerhalb eines halben Jahres. Deshalb ist diese Auszeichnung für die WWE Legende Adamle mehr als gerechtfertigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.