11. Mai 2021

Schlechte Ratings: Grund für Vince McMahons störriger Haltung bekannt

Wenn eine Frage in den letzten Wochen bei WWE-Fans aufkam, dann war es die, warum Vince McMahon nicht auf die schlechten Ratings von RAW und SmackDown Live reagiert hat. Immer wieder wurde berichtet, dass er der felsenfesten Überzeugung war alles richtig zu machen. Obwohl ihm immer wieder Mitarbeiter auf die schlechten Ratings hinwiesen, blieb McMahon störrig und fuhr seine Schiene weiter. Nun ist bekannt, was der Grund für diese Haltung war. So soll laut internen Quellen Vince McMahon bis zu letzt der Meinung gewesen sein, dass die Ratings von Woche zu Woche steigen. Grund für diese Fehlannahme war, dass er wochenlang den Graph, der diesen Abwärtstrend anzeigte falsch herum hielt. Erst ein Triple H konnte Vince McMahon von dieser Tatsache überzeugen. In wie fern sich jetzt die Wochenshows ändern werden bleibt abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.