28. September 2020

Shockmaster Hommage: Matt Sydal Missgeschick bei All Out war doch geplant!

Bei AEW All Out sorgte Matt Sydal für eine positive als auch negative Überraschung. Mit seinem Debüt in der Casino Battle Royal konnte der ehemalige WWE Tag Team Champion die Wrestling Community positiv überraschen. Allerdings rutschte Sydal wenige Sekunden nach seinem Entrance beim Versuch die Shooting Star Press vom obersten Ringseil ab und knallte auf mit den Rücken auf die Ringmatte. Für viele Fans von AEW war dieser Auftritt der mit Abstand schlechteste Einstand eines Wrestlers in der noch jungen Geschichte von AEW. Doch nun stellt sich heraus, dass dies alles reines Kalkül von Sydal war.

Eine gelungene Hommage an das glorreiche WCW Debüt vom Shockmaster

Es war sicherlich eines der Lowlights von AEW All Out 2020. Kurz nach seinem überraschenden Debüt bei All Elite Wrestling rutschte Matt Sydal beim Versuch seine Trademark Aktion, die Shooting Press, zu zeigen vom Ringseil ab. Dieser durchaus peinliche Botch seitens Sydal sorgte für sehr viel Kopfschütteln in der Wrestling Community. Doch nun erklärte uns der ehemalige WWE Tag Team Champion, dass diese Aktion von langer Hand geplant war! In einem Zoom- Gespräch mit Matt Sydal verriet dieser, dass er mit dieser Aktion den legendären Shockmaster ehren wollte. Laut eigenen Aussagen sei Sydal nämlich ein riesiger des Kult Wrestlers aus der WCW gewesen, weswegen er diesen Spot vorschlug. Auch Tony Khan, welcher ebenfalls in den Zoom Meeting mit anwesend war, bestätigte uns die Version Sydals. Nach den Ausführungen Khans handelte es sich bei den angeblichen Botch tatsächlich um einen geplanten Work. Außerdem wollte der langjährige WCW Hardcore Fan Khan mit dieser Aktion einen unvergesslichen Moment für die Wrestling Welt schaffen, was ihm offenbar erfolgreich gelang. Da sieht man einmal mehr, dass All Elite Wrestling immer wieder für kreative Einfälle ihrer Wrestler offen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.