30. September 2020

Skandal: Vince McMahon will weitere Wrestling-Skandale aufdecken!

In den vergangenen Wochen und Monaten überschlugen sich in der Wrestling Szene geradezu die Ereignisse. Die Auswirkungen des Covid-19 Virus, die riesen Entlassungswelle der WWE und zuletzt die #SpeakingOut Bewegung hielten die Pro-Wrestling Fans zuletzt in Atem. Allerdings könnte der Wrestling Community noch das schlimmste bevorstehen, denn Vince McMahon hat gefallen an diesen ganzen Skandalen gefunden! Unseren Recherchen zufolge konnte die WWE nach diesen Skandalen einen Anstieg der Ratings der Shows Raw, Smackdown und NXT verzeichnen. Weiterhin konnte sich NXT lediglich 3-mal in der ersten Jahreshälfte 2020 gegen ihren direkten Konkurrenten AEW Dynamite in den TV-Quoten durchsetzen. Ironischerweise geschahen zwei Drittel dieser Quotenerfolge an Folgen in denen die WWE gerade in Negativschlagzeilen geriet.

Selbstverständlich erkannte nun Vince McMahon die Zeichen der Zeit und engagierte in den vergangenen Wochen zahlreiche Enthüllungsjournalisten. Unseren Recherchen zufolge verpflichtete McMahon die Journalisten, um weitere Skandale in der Wrestling Welt aufzudecken. Dadurch erhofft sich McMahon einen weiteren Anstieg der zuletzt leicht steigenden Ratings seiner Shows. Allerdings herrscht nach Angaben unserer WWE Quellen zurzeit eine angespannte Stimmung in Stamford. Nach den Einschätzungen unserer WWE Insider haben besonders hochrangige WWE Mitarbeiter Angst ihre Jobs, denn diese hüten anscheint dunkle Geheimnisse. Wir hoffen nur, dass McMahons Enthüllungsjournalisten hoffentlich keine weiteren Skandale in der Wrestling Welt aufdecken werden, denn die Wrestling Community ist im Jahr 2020 schon genug negativ erschüttert worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.