13. August 2020

Stalking: Chris Jericho erwirkt einstweilige Verfügung gegen Vanguard 1!

Für viele AEW Fans haben mittlerweile die Segmente zwischen Chris Jericho, Matt Hardy und dessen Drohne Vanguard 1 Kultstatus erreicht. Allerdings haben die Anwälte von Jericho weitere epische Aufeinandertreffen bis auf weiteres einen Riegel vorgeschoben! Nach unseren Recherchen soll Chris Jericho eine einstweilige Verfügung gegen Vanguard 1 erwirkt haben. Dieser Antrag wurde ebenfalls schon von der Staatsanwaltschaft Tambas abgesegnet. Der Grund für die einstweilige Verfügung soll nach offiziellen Angaben Stalking, die man bei der AEW Dynamite Folge eindeutig erkennen konnte. Das bedeutet also, dass Chris Jericho bei künftigen Dynamite Folgen von einem anderen Mitglied des „Broken Universe“ eingeschüchtert wird. Unseren Informationen zufolge soll auch schon ein Angle auf den Anwesen Jerichos gedreht worden sein, worin Señor Benjamin vorkommt. Auf jeden Fall können sich alle Fans der AEW auf weitere hochklassige Unterhaltung seitens Hardy und Jericho einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.