28. September 2020

All Elite Wrestling

Große Comeback Pläne: Dockt Tim Wiese bei All Elite Wrestling an?

Seit seinem Match bei der WWE Live Tour in München im 2016 Jahr ist es ziemlich still geworden um Tim Wieses Wrestling Engagement. Ein dauerhaftes WWE Engagement lehnte Wiese damals aufgrund dessen desinteressen in die USA zu ziehen ab. Nun allerdings hegt der ehemalige deutsche Nationaltorwart Pläne für ein großes Comeback im Wrestling Ring. Dieses Mal allerdings versucht Tim Wiese sein glück beim größten Konkurrenten der WWE All Elite Wrestling.

Angstgegner: Brian Cage fordert Rematch gegen John „Bad Bones“ Klinger!

Offenbar befindet sich der erste Wrestler aus Deutschland auf dem Sprung Richtung All Elite Wrestling. Im AEW Podcast sprach der amtierenden FTW Champion Brian Cage über dessen Angstgegner, wo der Name John „Bad Bones“ Klinger fiel. Darüber hinaus machte der Schützling von Taz sogar Andeutungen, dass er sogar seinen FTW Champion Titel gegen Klinger verteidigen will, um sein Trauma zu besiegen.

Fehlende Autorität: AEW Referees beklagen Missachtung der Matchregeln!

Vielen Aufmerksamen Zuschauern von AEW Shows ist sicherlich aufgefallen, dass die Referees so gut wie nie die Wrestler und Wrestlerinnen anzählen geschweige denn bei Regelverstößen disqualifizieren. Hinter den Kulissen gibt es mittlerweile zahlreiche Beschwerden der AEW Referees bezüglich der Regelauslegung von All Elite Wrestling, wodurch die AEW Referees so gut wie keine Autorität haben.

Interessante Alternative: AEW plante „Jericho Concert“ für Dynamite!

Jeder Wrestling Fan kennt wahrscheinlich die beliebten „The Rock Concert“ Segmente, worin The Rock seine aktuellen Fehden Gegner musikalisch provozierte. Den gleichen Ansatz verfolgte ursprünglich auch All Elite Wrestling bei der Fehde zwischen Orange Cassidy und Chris Jericho. Allerdings wurde diese durchaus interessante Idee durch eine noch bessere ersetzt.