28. September 2020

Top-Secret: Eric Bischoff schreibt die Anti-WWE Promos der AEW Stars!

Ein großer Unterhaltungsfaktor von All Elite Wrestling Events sind nicht nur gutes Wrestling oder Storytelling, sondern Shoots gegen die WWE. Besonders die Anti-WWE Segmente ehemaliger WWE Superstars wie Chris Jericho oder Mr. Brodie Lee sorgen regelmäßig für Begeisterung unter den Fans. Viele AEW Anhänger wissen jedoch nicht, dass der/die Hauptverantwortliche(n) für diese Segmente gar nicht Cody, Tony Khan oder die betroffenen Wrestler selbst seien. Unseren Informationen zufolge sollen ein Großteil der Anti-WWE Segmente aus der Feder von Eric Bischoff höchstpersönlich stammen. In einem Telefoninterview verriet uns Bischoff, dass er von Tony Khan kurz nach seinen WWE Abgang im Oktober 2019 kontaktierte. Nach eigenen Angaben bot Khan ihm einen sehr lukrativen Vertrag als Drehbuchautor für die AEW Shows an. Diesen Deal konnte Bischoff nicht widerstehen und unterschrieb sofort beim direkten Konkurrenten der WWE. Bischoff erzählte uns, dass er bei diesem Job seinen Frust gegenüber Vince McMahon verarbeitet. Anhand der überwiegend positiven Reaktionen auf dessen Anti-WWE Segmente genießt Bischoff mittlerweile einen sehr hohen Einfluss auf das AEW Produkt.  Mal sehen, ob es Eric Bischoff im nun dritten Anlauf gelingen wird Vince McMahon aus den Wrestling Geschäft zu drängen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.