26. Oktober 2020

Tribute an den echten Vater: Aus Dominik Mysterio wird Dominik Guerrero!

Jeder langjährige WWE Zuschauer weiß sicherlich, dass Dominik Mysterio eigentlich der leibliche Sohn vom leider viel zu früh verstorbenen Eddie Guerrero ist. Obwohl Dominik seine ersten Matches in der WWE noch mit den Nachnamen seines Adoptivvaters Rey Mysterio bestritt, nahm Dominik nun den Namen seines echten Vaters an.

Im Jahr 2005 schockte Eddie Guerrero das WWE Universum mit der Enthüllung, dass er der leibliche Vater Dominik Mysterios sei. Obwohl Dominik zu seinem leiblichen Vater nie den besten Kontakt hatte, übernahm er dessen Finisher den Frog Splash in sein Move Arsenal auf. Allerdings möchte Dominik seinem echten Vater Eddie nun mit einer weiteren Geste ehren, was Rey Mysterio sicherlich nicht ganz gefällt. Unseren Informationen nach soll Dominik Mysterio den Nachnamen Guerrero annehmen und nur noch als Dominik Guerrero in den Ring steigen! Ein großer Unterstützer von Dominiks Aktion ist wie nicht anders zu erwarten Vince McMahon höchstpersönlich. Unseren Recherchen zufolge finde es McMahon besser, dass ein Guerrero wieder unter dem WWE Banner in den Ring steigt. Zudem ließe sich der Dominik Guerrero laut Vince McMahon weitaus besser vermarkten als Dominik Mysterio. Wir auf jeden Fall finden es schön, dass Dominik seinem toten Vater, welcher leider vor fast 15 Jahren gestorben ist, so sehr verehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.