13. August 2020

Umzug: Finisher von Mysterio erhält neuen Namen

Der 44 jährige Mysterio sorgt nicht nur bei der amerikanischen Post für ordentlich Verwirrung. Wie jetzt die WWE in einer Pressemitteilung bekannt gab, ist Mysterio aus San Diego in Kalifornien nun weggezogen, um im etwas kühleren Jeneau in Alaska eine neue Heimat zu finden. Das hat durchaus auch Konsequenzen für sein Leben als Wrestler. Da sein Finishing Move „619“ diesen Namen erhielt, weil dies ebenfalls auch die Vorwahl von San Diego ist, wird laut WWE Angaben nun auch dieser Name geändert. „907“, so ist der neue Name von Mysterios Finisher. Die Änderung tritt sofort in Kraft. Alle WWE-Games bis hin zu WWE 2K15 erhalten ein kostenloses Update, welches diese Änderung auch im Spiel geschehen macht, so WWE in deren Pressemitteilung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.