13. August 2020

Verschätzt: AEW Zuschauer schätzen Chris Jericho 15 Jahre jünger!

OSAKA, JAPAN - NOVEMBER 03: Chris Jericho gestures in the IWGP Intercontinental Championship match during the Power Struggle - Super Jr. Tag League 2018 at Edion Arena Osaka on November 03, 2018 in Osaka, Japan. (Photo by Etsuo Hara/Getty Images)

In den sozialen Netzwerken herrscht hin und wieder hitzige Diskussionen bezüglich Part Timer als World Champions statt. Aus diesem Anlass befragte der TV-Sender TNT, welcher AEW Dynamite ausgestrahlt, ihre Zuschauer bezüglich des Alters der AEW Superstars. Dabei kam überraschend heraus, dass der durchschnittliche AEW Zuschauer Chris Jericho (49) 15 Jahre jünger schätzt als er tatsächlich ist. Ähnlich gut haben Dustin Rhodes (50) und Christopher Daniels (48) abgeschnitten, welche die AEW Fanbase jeweils 12 Jahre jünger schätzten. Bei den Elite Mitgliedern Kenny Omega, Cody, Matt und Nick Jackson verschätzten sich die AEW Fans um höchstens 2 Jahre. Überraschenderweise schätzten die AEW Zuschauer „Hangman“ Adam Page, welcher derzeit sehr beliebt ist, 10 Jahre älter ein als er tatsächlich ist. Vielleicht sollte sich Page an Jericho ein Beispiel nehmen und weniger „Cowboy Shit“ machen, was ihm nachweislich alt aussehen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.